Raumtiefe


Raumtiefe
f, арх., жив.
перспективное пространство, глубина (изображаемого) пространства
Syn:

Deutsch-russische wörterbuch der kunst. 2013.

Смотреть что такое "Raumtiefe" в других словарях:

  • Raumtiefe — Raum|tie|fe, die: ↑ räumliche (2) Tiefe. * * * Raum|tie|fe, die: räumliche (2) Tiefe …   Universal-Lexikon

  • Schiffsvermessung — ist die Ermittlung des Raumgehaltes eines Seeschiffes (engl. tonnage of a ship) Tonne = Fass aus dem Keltischen (mittelirisch/gälisch: tunna) von dort ins Mittellateinische (tunna = Fass, um 600 n. Chr. in die germanische und romanischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Festigkeit der Schiffe — Festigkeit der Schiffe. Der Rumpf eines Schiffes muß genügende Fertigkeit mit möglichster Leichtigkeit vereinigen, da unnötiges Mehrgewicht die Tragfähigkeit und damit den Wert des Schiffes beeinträchtigt. Die auf Lockerung des Verbandes… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Dub — ist eine Musik Produktionsweise, die in den späten 1960er und frühen 1970er Jahren auf Jamaika entstand. Roots Reggae Songs wurden als Rohmaterial verwendet, mit Effekten versehen und neu abgemischt. Heutzutage werden die dazu verwendeten… …   Deutsch Wikipedia

  • Priwall (Schiff) — PRIWALL Schiffsdaten Land: Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Renaissance — Der vitruvianische Mensch, Proportionsstudie nach Vitruv von Leonardo da Vinci (1492). Das Universalgenie Da Vinci gilt als der berühmteste Vertreter zumindest der italienischen Renaissance. Der Begriff Renaissance [ʀənɛˈsɑ̃s] (frz. Wiedergeburt) …   Deutsch Wikipedia

  • Renaissanceforschung — Der Begriff Renaissance (frz. „Wiedergeburt“, spr. ʀənɛˈsɑ̃s) wurde im 19. Jh. – vom italienischen rinascimento = Wiedergeburt ausgehend – geprägt, um das kulturelle Aufleben der griechischen und römischen Antike im Europa des 14. 17. Jhdts. zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Rinascimento — Der Begriff Renaissance (frz. „Wiedergeburt“, spr. ʀənɛˈsɑ̃s) wurde im 19. Jh. – vom italienischen rinascimento = Wiedergeburt ausgehend – geprägt, um das kulturelle Aufleben der griechischen und römischen Antike im Europa des 14. 17. Jhdts. zu… …   Deutsch Wikipedia

  • illusionistisch — il|lu|si|o|nịs|tisch 〈Adj.〉 1. zum Illusionismus gehörig, auf ihm beruhend 2. mithilfe der Perspektive eine scheinbare Raum , Tiefenwirkung hervorrufend ● illusionistisches Bühnenbild; illusionistische Malerei * * * il|lu|si|o|nịs|tisch <Adj …   Universal-Lexikon

  • Zentralperspektive: Raum und Tiefe —   Nach Anfängen in der Antike, vor allem in der Theater und Wandmalerei, wurde die Linearperspektive im frühen 15. Jahrhundert in Florenz von dem Künstler und Architekten Filippo Brunelleschi neu »erfunden«. Was sich bei diesen… …   Universal-Lexikon

  • Af Chapman — im Oktober 2009 von Norden (Skeppsholm Brücke) Af Chapman nach der …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.